Neue Energie in den USV Markt

 

Produkte - USV - Modulare USV-Anlagen bis 200 kVA Typenreihe PCM 200


Modulare USV-Anlagen bis 200 kVA Typenreihe PCM 200

Zum Schutz wichtiger technischer Einrichtungen gegen Netzstörungen werden verstärkt modulare USV-Anlagen eingesetzt. Zu diesen Einrichtungen zählen Rechenzentren, Serverfarmen, wichtige Automatisierungs- und Notfall-Systeme. Hier beweisen modulare System sehr eindrucksvoll ihre technische Überlegenheit gegenüber herkömmlichen USV-Anlagen. Ihre Vorteile liegen eindeutig in ihrer Flexibilität und überlegener Betriebssicherheit. So können diese leistungsmäßig mit dem tatsächlichen Bedarf wachsen und einfach und sicher Redundanzen (n+1, n+x), aufgebaut werden.
Sollte tatsächlich einmal eine Störung auftreten, können innerhalb von Minuten, defekte Komponenten ohne Betriebsunterbrechung gewechselt werden. Hohe Wirkungsgrade und kompakte Abmessungen und somit geringer Platzbedarf, sind weitere Vorteile unserer modernen, modularen USV-Anlagen.
Unter der Bezeichnung PCM (PSG Concept Modul), werden die modularen USV-Anlagen von PSG-Elektronik zusammengefasst. Ihr Leistungsbereich reicht von 10 kVA bis 600 kVA. Entsprechend der benötigten Ausgangsleistung werden mehrere äußerst kompakte Leistungsmodule in einem oder mehreren Systemschränken zusammengefasst und bilden dann eine hochmoderne, zukunftsorientierte USV-Anlage. Bei diesen modularen Anlagen stellt der Systemschrank das Gerüst für die benötigte Infrastruktur dar. In diesem werden alle benötigten Schnittstellen mit den erforderlichen Ein- und Ausgängen, sowie die benötigten Leistungsmodule integriert. Diese Module beinhalten die wichtigen Komponenten wie Batterielader, sowie Gleich- und Wechselrichter. Jedes Leistungsmodul kann völlig autonom oder in einem Parallelverbund arbeiten. Die Typenreihe der 3phasigen PCM 200-Anlagen umfasst Einzel-Modul-Leistungen (EML) von 15 und 20 kVA sowie Systemschränke von 45 kVA bis 200 kVA. Bei Bedarf können weitere USV-Anlagen, der Typenreihe PCM 200, parallelgeschaltet werden. Das macht die PCM 200-Reihe absolut zukunftssicher. .

Die Vorteile dieser Reihe sind:



  • Maximaler Schutz vor Netzstörungen.
  • Modularer Aufbau mit hohem Wirkungsgrad
Jedes Leistungsmodul der PCM 120, verfügt über eine eigene Systemlogik
Autonomiezeiten nach Kundenwunsch

Anschlüsse und Bedieneinheiten sind bei der PCM 120, von vorne zugänglich

N+1 Technik

Bei Ausfall eines Leistungsmoduls, bleibt die Batteriekapazität erhalten



<<< zurück