Neue Energie in den USV Markt

 

Produkte - USV - USV-Anlage PSG 350 Cos Phi 0,9


USV-Anlage PSG 350 Cos Phi 0,9

Die PSG 350-Reihe ist der ideale Schutz von sicherheitsrelevanten Verbrauchern wie z.B. Rechenzentren, Telekommunikationssystemen und anderen kritischen Verbrauchern. Im Leistungsbereich von 160 – 350 kVA mit dreiphasigem Ein- und Ausgang schützt die PSG 100 die angeschlossenen Verbraucher effektiv vor Störungen aus dem Energie-Netz und sorgt für einen unterbrechungsfreien Betrieb. Sie ist in den Leistungsgrößen 160 – 200 – 250 – 300 – und 350 lieferbar. Diese modernen USV-Anlagen arbeiten im Regelfall im On-Line Modus gemäss der Klassifizierung VFI-SS-111, entsprechend der Norm IEC EN 62040-3. Sie können aber auch im ECO-Mode betrieben werden. Bis zu 8 dieser durch einen DSP (Digital Signal Processor) gesteuerten Anlagen können zur Erhöhung der Leistung oder der Verfügbarkeit, parallelgeschaltet werden. Ein interaktives LCD-Display vereinfacht die Bedienung und sorgt für eine hervorragende Darstellung der Betriebszustände und Anzeigenwerte. Ein Standardmässig vorhandener zweiter Eingang vereinfacht den Anschluss einer Netz-Ersatz- Anlage (NEA). Vielfältige Anschluss-Möglichkeiten bieten ausreichend Raum für jeglicher Art der Einbindung in Netzwerke und Systeme. Auch werden über umfangreiche Software alle wichtigen Betriebssysteme unterstützt. Aber auch spezielle technische Forderungen des Anwenders können mit der PSG 350-Reihe erfüllt werden.

Die USV-Anlagen dieser Typenreihe gehören zu den modernsten USV-Systemen auf dem Markt. Durch den Einsatz der modernen 3-Level - Inverter-Technologie werden bei Reihe, deutlich bessere Wirkungsgrade erreicht. Das bedeutet eine Wirkungsgraderhöhung von 4-5 % gegenüber herkömmlichen Systemen. Durch diese Technologie werden die Betriebskosten für USV-Anlagen deutlich gesenkt.

Die wichtigsten Merkale der PSG 350 sind:


  • Standgerät im modernen Design
  • Dreiphasiger Eingang/Ausgang
Sanftanlauf des Gleichrichters
IGBT-Gleichrichter in modernster Ausführung

Doppelwandlung nach VFI-SS-111

Optionaler Parallelbetrieb mit bis zu 8 Anlagen möglich

Hoher Überlastfähigkeit

hoher Wirkungsgrad, im ECO Mode bis 98%

Ausregelzeit von kleiner 2 ms

Parallel-Betrieb N+1 möglich

Selbstdiagnose-System mit Ereignisspeicher





<<< zurück