Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
phpFK - Logo

Die USV Profis

PSG Elektronik GmbH. Ihre leistungsfähige Firma für die Lieferung und Service von USV-, Gleichrichter-, Netzersatz- und Batterieanlagen. Besuchen Sie uns unter www.PSG-Elektronik.de
Ladetechnik bei Vergrößerung der Überbrückungszeit
 1
09.02.12 15:06
Zimmermann 
Ladetechnik bei Vergrößerung der Überbrückungszeit

Ich habe in der Firma eine USV und möchte die Überbrückungszeit vergrößern. Muss ich dazu ein extra Ladegerät verwenden?

09.02.12 15:59
admin 

Administrator

Re: Ladetechnik bei Vergrößerung der Überbrückungszeit

Sehr geehrter Herr Zimmermann

Wenn Sie den Akku vergrößern dann muss natürlich auch das Ladeteil angepasst werden. Was nützt es Ihnen, wenn Sie sich mehr Überbrückungszeit schaffen aber die Ladung mehrere Tage dauert.
Gerade USV Anlagen im Bereich 1-3 KVA haben meistens einen Ladestrom von max. 1A aufzuweisen. Damit sind die eingebauten Standard Akkus in einer vertretbaren Zeit wieder geladen. Aber bei größeren Akkus ist es nicht mehr praktikabel.
Wir verwenden bei unseren Tower und 19 USV Systemen der Serie Fortis Zusatzladegeräte, die auf die USV abgestimmt sind. Diese Ladegeräte sind preisgünstig sowie einbaufertig und werden über die USV Elektronik gesteuert. Bis zu 8A liefern diese Komponenten. Das ist allemal genug für Anwendungen bis 3 KVA.
Sie sollten Ihren USV Hersteller kontaktieren ob dort auch solch angepassten Ladeteile zur Verfügung stehen.



Mit frdl. Grüßen

Th.Harms
PSG Elektronik GmbH

 1


Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage, im USV Lexikon sowie im Batterielexikon.
Bei Fragen senden Sie uns einfach eine Email oder rufen uns an.



Powered by: phpFK - PHP-Forum ohne MySQL - phpFK Lite-Version | Forum Download | Vollversion kaufen | Support