Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
phpFK - Logo

Die USV Profis

PSG Elektronik GmbH. Ihre leistungsfähige Firma für die Lieferung und Service von USV-, Gleichrichter-, Netzersatz- und Batterieanlagen. Besuchen Sie uns unter www.PSG-Elektronik.de
BX700U-GR im NEA-Betrieb
 1
21.07.15 11:50
I-Telex 
BX700U-GR im NEA-Betrieb

Hallo Leute,

mich würde mal brennend die Frage interessieren was genau passiert wenn die voreingestellte Netzfrequenz unter- oder überschritten wird. Lt. Hersteller geht die USV dann in den Batteriebetrieb, aber solange die Spannung stimmt, wird die USV dann weiter geladen, oder ist das Ladenetzteil sowieso zu schwach um einen Betrieb mit Wechselrichter zu stemmen?

Danke schon mal Vorab!

21.07.15 12:36
admin 

Administrator

Re: BX700U-GR im NEA-Betrieb

Wenn bei einer USV die Eingangsfrequenz über- oder unterschritten wird, geht die USV in Eigenführung. D.h. sie sychronisiert sich nicht mehr auf das Eingangs-/Bypassnetz sondern synchronisiert sich selber und arbeitet quarzstabil.
Es wird aber ein Alarm generiert.

Die USV wird dadurch nicht unbedingt nicht im Batteriebetrieb arbeiten.
Bei den meisten Herstellern wird die Batterie weiter geladen, da meistens PFC gesteuerte Netzteile zum Einsatz kommen, die mit einem ernormen Spannungs- und auch Frequenzbereich zurecht kommen.

Ein reines Ladenetzteil kann normaler Weise nicht den Wechselrichterbetrieb aufrecht erhalten da es für die Volllast zu schwach ausgelegt ist.

22.07.15 14:10
I-Telex 
Re: BX700U-GR im NEA-Betrieb

Hallo Admin,
so in etwa habe ich mir das schon gedacht. Beim Ladenetzteil sitzt ja in der Regel ein Brückengleichrichter als erstes Glied im SOPS. Demnach kann ich das Teil sogar mit Gleichspannung oder AC bis geschätzten 100 Hz.
Vielen Dank

 1


Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage, im USV Lexikon sowie im Batterielexikon.
Bei Fragen senden Sie uns einfach eine Email oder rufen uns an.



Powered by: phpFK - PHP-Forum ohne MySQL - phpFK Lite-Version | Forum Download | Vollversion kaufen | Support