Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
phpFK - Logo

Die USV Profis

PSG Elektronik GmbH. Ihre leistungsfähige Firma für die Lieferung und Service von USV-, Gleichrichter-, Netzersatz- und Batterieanlagen. Besuchen Sie uns unter www.PSG-Elektronik.de
Wechselrichter größe in Berglage
 1
02.09.11 10:13
Claudia_Soeder 
Wechselrichter größe in Berglage

Wir leben hier in Süddeutschland in südlicher Berglage. Wir möchten eine Photovoltaikanlage aufbauen da wir Probleme mit der Energieversorgung haben.
Nun habe ich von einem Bekannten gehört, das die Größe der verwendeten Wechselrichter und anderen Elektronikbauteilen auch von der Aufstellhöhe abhängig ist.
Kann das sein und warum ist das so?

Mit freundlichen Grüßen

Claudia Söder

02.09.11 11:13
admin 

Administrator

Re: Wechselrichter größe in Berglage

Auf Grund der abnehmenden Luftmoleküle mit steigender Höhe, reicht die Kühlfähigkeit der Anlagenbelüftung nicht mehr aus. Die geringer werdenden Luftmoleküle sind nicht mehr in der Lage, die Wärme der Anlagen hinreichend abzutransportieren. Diesen Effekt muss man ausgleichen, indem man mit steigender Höhe die Luftleistung vergrößert oder mehr Oberfläche schafft, um die Wärme noch hinreichend abführen zu können.
Anlagenhersteller haben meistens keine Probleme damit, ihre Anlagen in Höhen bis zu 1000m zu betreiben. Je höher die Anlage aber aufgestellt wird, soviel niedriger muß die Abgabeleistung der Anlage angesetzt werden.
Bei USV Anlagen ist dies geregelt in der EN 62040 Teil 3. Hier werden USV Hersteller verpflichtet, die USV Anlagen so auszulegen, dass sie bis zu einer Aufstellhöhe von 1000m ohne Einschränkungen funktionieren. Darüber hinaus gibt es Lastminderungsfaktoren die in dieser Vorschrift angegeben sind.

 1


Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage, im USV Lexikon sowie im Batterielexikon.
Bei Fragen senden Sie uns einfach eine Email oder rufen uns an.



Powered by: phpFK - PHP-Forum ohne MySQL - phpFK Lite-Version | Forum Download | Vollversion kaufen | Support