PSG-Elektronik liefert USV-Anlage 120 kVA nach Armenien

PSG-Elektronik liefert USV-Anlage 120 kVA nach Armenien

Category : USV-Anlagen

PSG-Elektronik GmbH hat in der letzten Woche eine USV-Anlage vom Typ PSG 120-120 nach Armenien geliefert. Der heutige Staat Armenien umfasst ein Gebiet von 29.800 Quadratkilometern im Nordosten des Armenischen Hochlands und am Südrand des Kleinen Kaukasus. Es liegt im Bergland zwischen Georgien, Aserbaidschan, dem Iran und der Türkei.

Die von PSG-Elektronik GmbH gelieferte 120 kVA USV-Anlage wird in ein Krankenhaus geliefert und sorgt da für die sichere Stromversorgung von Computertomographen und anderen medizinischen Geräten.
Die PSG 120-Reihe ist in den Leistungsgrößen 30 – 40 – 60 – 80 – 100 und 120 kVA lieferbar. Diese modernen USV-Anlagen arbeiten im Regelfall im On-Line Modus gemäss der Klassifizierung VFI-SS-111, entsprechend der Norm IEC EN 62040-3. Sie können aber auch im ECO-Mode betrieben werden. Bis zu 8 dieser durch einen DSP (Digital Signal Processor) gesteuerten Anlagen können zur Erhöhung der Leistung oder der Verfügbarkeit, parallelgeschaltet werden. Ein interaktives LCD-Display vereinfacht die Bedienung und sorgt für eine hervorragende Darstellung der Betriebszustände und Anzeigenwerte.
PSG-Elektronik GmbH konnte bei diesem Projekt durch eine schnelle Lieferzeit und gutes Preis/Leistungsverhältnis überzeugen. Weitere Projekte stehen kurz vor der Entscheidung.


Suche

Archive

Translate >>>

Statistik Pixel