PSG Elektronik liefert USV-Anlage nach Kasachstan

PSG Elektronik liefert USV-Anlage nach Kasachstan

PSG-Elektronik GmbH hat in der letzten Woche eine USV –Anlage vom Typ PSG 120-100 nach Kasachstan geliefert. Gemessen an der Fläche ist Kasachstan der neuntgrößte Staat der Erde. Der Staat liegt überwiegend in Zentralasien, aber ein kleinerer Teil von circa 5,4 Prozent der Landesfläche wird dem äußersten Osteuropa zugerechnet.
Die von PSG-Elektronik GmbH gelieferte 120 kVA USV-Anlage wird in ein Krankenhaus geliefert und sorgt da für die sichere Stromversorgung von Computertomographen und anderen medizinischen Geräten.

Die PSG 120-Reihe ist in den Leistungsgrößen 30 – 40 – 60 – 80 – 100 und 120 kVA lieferbar. Diese modernen USV-Anlagen arbeiten im Regelfall im On-Line Modus gemäss der Klassifizierung VFI-SS-111, entsprechend der Norm IEC EN 62040-3. Sie können aber auch im ECO-Mode betrieben werden. Bis zu 8 dieser durch einen DSP (Digital Signal Processor) gesteuerten Anlagen können zur Erhöhung der Leistung oder der Verfügbarkeit, parallelgeschaltet werden.

Weitere Aufträge aus Kasachstan stehen zur Entscheidung an.


Suche

Archive

Translate >>>

Statistik Pixel