PSG-Elektronik liefert für das neue Stadion des Chemnitzer FC

PSG-Elektronik liefert für das neue Stadion des Chemnitzer FC

PSG-Elektronik GmbH hat in dieser Woche 11 Notstromversorgungen vom Typ NSV 3000 für den Neubau des Chemnitzer Stadions ausgeliefert. Bei den ausgelieferten Notstromversorgungen handelt es sich um batteriegestütze USV-Anlagen mit einer Ausgangsleistung bis 3000 W und einer sehr hohen Überlastfähigkeit. Die Notstromversorgung dieser Typenreihe wurde speziell für die Versorgung von Torantrieben entwickelt. Die USV-Systeme dieser Typenreihe sorgen dafür, dass bei Netzausfall Tore geöffnet oder geschlossen werden können.

Der Umbau des Stadions an der Gellertstraße soll bei laufendem Spielbetrieb und mit einem Budget von maximal 25 Mio. Euro erfolgen. Geplant ist eine moderne Arena mit 15.000 Plätzen, davon ca. 9.000 Sitz- und 6.000 Stehplätze einschließlich eines Familienblocks sowie barrierefreien Plätzen. Bauherrin ist die Stadt Chemnitz. Das neue Stadion ist entwickelt worden in dem Bewusstsein einer langen Tradition des Vereins und der Aufgabe eines modernen, sicheren, familienfreundlichen und nachhaltigen Stadions. PSG Elektronik wünscht dem Chemnitzer FC eine erfolgreiche weitere Saison und einen baldigen Aufstieg in die Zweite Liga.


Suche

Archive

Translate >>>

Statistik Pixel