PSG liefert Modulare USV-Anlage an Universität Vechta

PSG liefert Modulare USV-Anlage an Universität Vechta

Category : USV-Anlagen

PSG-Elektonik GmbH hat in der letzten Woche eine Modulare USV-Anlage an die Universität Vechta ausgeliefert. Der Kunde war sowohl mit der Abwicklung als auch mit der Qualität des gelieferten Produktes sehr zufrieden. In naher Zukunft ist eine Erweiterung der gelieferten Anlage geplant. Die unter der Bezeichnung PCM (PSG Concept Modul)gelieferte Anlage,sind die modularen USV-Anlagen von PSG-Elektronik. Diese hochmodernen Anlagen mit ihren EML (Einzel-Modul-Leistungen) von 10 – 30 kVA, sind die Basis für die Realisierung von individuell gestaltbaren USV-Anlagen für die unterschiedlichsten Anwendungen. Ein weiterer wichtiger Baustein in diesem fortschrittlichen Konzept von PSG Elektronik, sind die Systemschränke der PCM-Reihe. Sie bieten in ihren unterschiedlichen Ausführungen Platz für eine flexible Anzahl von Leistungs- und Batteriemodulen. Je nach Ausführung können bis zu 10 Module in einen Systemschrank eingesetzt werden. Die Vorteile einer modularen USV-Anlage, wie Flexibilität, Plug and Play, extreme Sicherheit durch Redundanz und Wirtschaftlichkeit vereinigen sich in der PCM-Reihe. Anlagen dieser Reihe sind auch für die rauen Umgebungsbedingungen in der Industrie oder auch für den Einsatz im Off-Shore Bereich sowie für den Einsatz auf Schiffen (z.B. nach GL, DNV, LRoS und RINA), konstruiert.


Suche

Archive

Translate >>>

Statistik Pixel